Erinnerungsbild mit dem neu gewählten Präsidenten Hans-Dieter Rehberg als Ehrengast, aus Südtirol Norbert Spitaler, der neu ernannte Ehrenpräsident Klaus Stallmann und Landesoberschützenmeister August Tappeiner (v.l.)

Landesoberschützenmeister August Tappeiner und der BOSM Norbert Spitaler durften einen hervorragend vorbereiteten und durchgeführten Schützentag miterleben.

Wir waren Gäste des 68. Westfälischen Schützentages vom 13. bis 14. Oktober in Bad Rothenfelde, einer niedersächsischen Gemeinde im Kreis Osnabrück mit gut 7.800 Einwohnern. Es war eine Großveranstaltung, die sehr viel positive Resonanz gefunden habe, wie in der Neuen Osnabrücker Zeitung zu lesen war. Zu unserem Erstaunen ging man nicht etwa daran, einen Erinnerungsbaum zu pflanzen, sondern bei herrlichem Wetter einen Rosengarten anzulegen. Es folgten die Delegiertenversammlung und als eine besondere Augenweide der farbenfrohe Festumzug mit 3.500 Schützen und zahlreichen Schaulustigen. Besonders die Delegiertenversammlung und die vorangestellte Feierstunde werden uns noch lange im Gedächtnis bleiben. Mit unserem Erinnerungsfoto hielten wir die Ernennung unseres Freundes Klaus Stallmann zum Ehrenpräsidenten und die Wahl von Hans-Dieter Rehberg zum Präsidenten fest.

August Tappeiner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here