6 C
Südtirol
Donnerstag, Dezember 13, 2018

JUGEND

 

Südtiroler Sportschützenjugend 

Die Statuten des Südtiroler Sportschützenverbandes wurden vor einigen Jahren in einigen Punkten abgeändert. Eine wesentliche Neuerung dabei war die Regelung der Jugendarbeit. Diese Neustrukturierung konnte auch in der Praxis umgesetzt werden. Vorgesehen ist hiermit in jeder Gilde ein Jugendleiter, der auf Vereinsebene die Koordinierung sämtlicher Aktivitäten, wie Training, Kurse und Wettkämpfe der Jugendlichen von 10 bis 20 Jahren über hat. Aus den Reihen all dieser Jugendleiter ist für jeden Bezirk ein Bezirksjugendleiter ernannt worden. Diese von den jeweiligen Bezirksleitungen Ernannten bilden zusammen mit dem Landesjugendleiter eine Arbeitsgruppe:

Landesjugendreferent: Kilian Grüner

Bezirksjugendleiter:
Bezirk Vinschgau  Kilian Grüner
Bezirk Überetsch Unterland Sybille Bregenzer
Bezirk Eisacktal/Pustertal Konrad Kerschbaumer
Bezirk Burggrafenamt Manfred Kofler
Bezirk Bozen Karlheinz Fäckl

 

Bei Erreichen einer bestimmten Leistungsklasse werden die Jugendlichen in Bezirkskadern zusammengefasst und von den jeweiligen Bezirksjugendleitern und Trainern betreut.

Die Schützen von Landesinteresse werden in den Landeskader berufen, das von der Technikergruppe des Reginalkomites der UITS betreut wird.

Die Jugendlichen werden in folgende Alterskategorien eingeteilt:

Schüler I 10/11 Jahre schießen LG und LP mit fixem Bock
Schüler II 12/13 Jahre schießen LG und LP mit beweglichem Bock
bzw. stehend frei
Zöglinge 14/15 Jahre schießen frei
Junioren 16/20 Jahre schießen frei
Junioren Damen 16/20 Jahre schießen frei

 

KONTAKT

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.