Target Sprint am 2. Juni in Auer

Im Rahmen der 23. Walter Trophy in Auer findet auch der internationale Target Sprint Wettkampf statt. Eine hochkarätige Besetzung ist zu verzeichnen. Nicht weniger als 4 amtierende Weltmeister, 3 Vize und eine Bronzemedaillen Gewinnerin haben zugesagt. Außerdem kommt die englische Nationalmannschaft mit 11 Athleten, sowie eine Nationalauswahl aus Ungarn und Serben Auch die ganze Italienische Nationalmannschaft wird dabei sein.

Am Samstag, den 02. Juni, finden ab 11,00 Uhr die Vorkämpfe statt, die Finals sarten um 14,30 Uhr. Es wird sicherlich spannende Wettkämpfe geben, welche sich einzahlreiches Publikum verdienen würden. Daher ergeht ein Aufruf an alle sportbegeisterten Personen jeden Alters, Familien usw. sich dieses Event nicht entgehen zu lassen.

Was ist Target Sprint?

Target Sprint ist eine Biathlon ähnliche Sportart, welche aus Laufen (3 x 400mt) und Schießen (2 x 5 Klappscheiben) besteht.

Ein Wettkampf wird wie folgt durchgeführt: Start zur ersten Laufrunde über 400m. Es starten immer zeitgleich max. so viele Athleten wie ein Schießstand Stände aufweist. Am Ende der ersten Laufrunde kommt der Athlet zur ersten Schießeinheit. Dabei muss er alle 5 Klappscheiben (Durchmesser 3,5cm) treffen (Schusszahl unbegrenzt), um anschließend die zweite Laufrunde antreten zu können. Nach der zweiten Laufrunde kommt die zweite Schießeinheit mit den gleichen Regeln. Wurden wieder alle 5 Klappscheiben getroffen, kann die letzte Laufrunde über 400m absolviert werden, an dessen Ende der Zieleinlauf erfolgt. Am Ende wird jener Athlet zum Sieger erklärt, der für die Absolvierung des Wettkampfes am wenigsten Zeit benötigt hat (insgesamt 1.200m Laufstrecke und Treffen der 10 Klappscheiben). Infos: info@sportschuetzen-auer.it oder e-zelger@rolmail.net.

Engelbert Zelger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here