Die Sieger der Kategorie Jungschützen/Zöglinge erhielten einen Geschenkskorb. Im Bild von links Florian Petermair (2.), Simon Heidegger (1.) und Julia Wenter (3.) Foto: Hildegard Flor

„Ich habe große Begeisterung erlebt“

Mit einer Rekordbeteiligung von 251 Schützinnen und Schützen, davon 20 Mannschaften, endete das heurige 21. Eppaner Dorfschießen mit Luftgewehr und Luftpistole vom 22. Februar bis  11. März um die Raiffeisentrophäe. Zur Preisverteilung konnte Oberschützenmeister Karl Gasser neben zahlreichen Teilnehmern auch einige Ehrengäste begrüßen, allen voran Schirmherr Bürgermeister Wilfried Trettl und Hansjörg Hechensteiner von der RAIKA Überetsch. Ein Gruß verbunden mit einem Dank ging an die zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer, ohne die das  Schießen nicht möglich wäre. Des Weiteren verlas Karl Gasser die Liste der Sponsoren und dankte allen für die Unterstützung. Ein kurzes Grußwort sprach der Bürgermeister: „Ein Kompliment euch allen, ich habe hier große Begeisterung erlebt.“ Anschließend nahm Karl Gasser die Verteilung der vielen schönen Preise vor. Für alle Helfer gab es ein Blumengeschenk.

Hildegard Flor

Ergebnisse Eppaner Dorfschießen

DisziplinSiegerMannschaftErgebnis
Festscheibe LGAndreas MorandellEppan11 T
Schüler LGMichael Entacher BusinaroDie Experten316,3
Zöglinge/JungschützenSimon Heidegger GasserTiefbau318,3
Schützenklasse LGHannes LarcherSK Eppan319,7
Damen LGWaltraud LarcherCafé Caramel318,2
Senioren/Altschützen LGLeopold LarscherCafé Caramel321,5
Veteranen LGFerdinand von GelminiCafé Caramel 316,3
Akt. Sportschützen LGAndreas MorandellEppan321,7
Akt. Sportschützen LPPaul PraxmarerEppan288

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here