Feuer eingestellt, mit minimalen Ausnahmen

Durch tägliche Dekrete, Rundschreiben und Verordnungen der Covid 19 Sicherheitsvorgaben ist die Schießtätigkeit auf den Schießständen Italiens zum Erliegen gekommen.
Einzige Ausnahmen, auf Grund der letzten Verordnung des Landeshauptmannes, sind:

– das Training nur der Schützen, die sich für die Italienmeisterschaft 2020 qualifiziert haben
– das Training der Mitglieder der UITS Nationalmannschaft
– das Training der Mitglieder von Heeressportgruppen

Jegliche andere Schießtätigkeit ist untersagt.

Hier die einzelnen Dekrete, Rundschreiben und Verordnungen:
Verordnung Landeshaupmann Nr. 69 vom 12.11.2020 (Sport unter Art. 13)
Info Provinzialkomitee der UITS vom 29.10.2020
Rundschreiben UITS vom 27.10.2020  
Auszug Dekret des Präsidenten des Ministerrates vom 24.10.2020