Heuer kein Martini Fest- und Freischießen in Eppan

Die Corona Krise hat jetzt auch das traditionelle Martini Fest- und Freischießen in Eppan erwischt. Die nach wie vor geltenden Schutzbestimmungen lassen eine halbwegs normale Abwicklung des beliebten Schießens im altehrwürdigen Schießstand in der Kapuzinerstraße nicht zu. Deshalb hat die Gilde Eppan schweren Herzens beschlossen, das für heuer geplante Schießen abzusagen. Dies ist umso bedauerlicher, als dass die Gilde Eppan heuer ihr 350-jähriges Bestandsjubiläum feiert.
Das Martini-Schießen wäre ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr geworden. So freut sich die Gilde aber umso mehr, zusammen mit vielen Sportschützen aus nah und fern, im nächsten Jahr das Jubiläumschießen, von 06. November bis 06. Dezember nachzuholen.